Pflanzenkunde

Essbare, giftige und sonstige nutzbare Pflanzen

Ein solides Wissen in Pflanzenkunde, kann für jeden Outdoorbegeisterten hilfreich sein. Beim Bushcraften oder Survival-Training interessieren uns vor allem Pflanzen, die für den Verzehr geeignet sind und durch ihren Nährwertanteil auch einen soliden Beitrag zu unsere Ernährung leisten können. Daneben sind natürlich auch die Pflanzen mit heilender Wirkung interessant, sei es zur Wundbehandlung oder auch für die innere Anwendung.

Allerdings muss vor dem Verzehr absolute Sicherheit bei der Bestimmung der Pflanze bestehen, damit es nicht zur Verwechselung mit unbekömmlichen oder sogar giftigen ähnlich aussehenden Pflanzen kommt. Schau dir dazu auch unbedingt diesen Beitrag an:

Neben den essbaren Pflanzen, gibt es noch Pflanzen, die weder für den Verzehr geeignet sind, noch eine heilende Wirkung auf den Menschen entfalten können. Für den Survival- und Bushcraft-Bereich sind die Pflanzen aufgrund anderer Eigenschaften dennoch von Interesse, beispielsweise wenn ihre Fasern zu Schnüren weiterverarbeitet werden können. Auch dies ist Teil der Pflanzenkunde.

Pflanzenkunde – Die wichtigsten Pflanzen beim Buschraften und Survival:

1. Sauerampfer

2. Scharbockskraut

3. Waldsauerklee

4. Rainfarn